Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Fuss- und Sprunggelenk

Der Fuss ist ein komplexes Organ aus einer Vielzahl von Knochen, Gelenken, Sehnen und Muskeln, das sich den Bedürfnissen des Stehens, Gehens und beim Sport anpassen muss. Abnützung, Fehlbelastung, Fehlstellungen aber auch Allgemeinerkrankungen (zum Beispiel Diabetes oder eine rheumatoide Arthritis) können zur Dekompensation dieses Systems führen.

Als Fuss-Chirurgen analysieren wir das Beschwerdebild unserer Patientinnen und Patienten unter Berücksichtigung der statischen und dynamischen Untersuchung und unter gezielter Zuhilfenahme von erweiterten Bildgebungen, Ganganalysen und Fussdruckmessungen sowie nötigenfalls in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit der Rheumatologie, Angiologie, Endokrinologie, Neurologie, plastische Chirurgie oder Orthopädie.

Aus der Analyse der Beschwerden, zum Beispiel einer allfälligen Deformität des Fusses oder einer Muskelschwäche, besprechen wir mit den Personen in Behandlung unter Berücksichtigung von Alter, Anspruch und Begleiterkrankungen therapeutische Optionen und klären, welche Verbesserungen durch konservative Behandlungen (Physiotherapie, Einlagen- und Schuhversorgungen, Infiltrationen, et cetera) erzielbar sind. Wir beraten, was von einem chirurgischen Vorgehen erwarten werden kann und informieren über Art und Risiken der Nachbehandlung.

Wir bieten

Vor- und Rückfuss-Korrekturen

  • Hallux-valgus-Chirurgie
  • Hammer-/Krallenzehen
  • Knicksenkfuss und Hohlfuss
  • Haglund-Exostose

Behandlung von Arthrosen

  • Offen und arthroskopisch unterstützte Verfahren
  • Ostetomien
  • Versteifungen
  • Gelenkersatz (oberes Sprunggelenk)

Rheumaleiden (Polyarthritis)

  • Gelenkerhaltende Eingriffe
  • Arthrodesen
  • Resektions-Arthroplastiken
  • Kunstgelenk
  • Synovektomien (Sehnen/Gelenke)

Diabetisches Fuss-Syndrom

  • Akut – Infekt
  • Chronisch – Charcot-Rekonstruktionen

Sehnen und Sehnenansatzpathologien

  • Rekonstruktion von degenerierten Sehnen
  • Tenosynovektomie

Nerven

  • Resektion Morton-Neurom
  • Dekompression

Sport/Traumatologie

  • Frakturversorgung
  • Sehnenverletzungen
  • Bandnaht/Bandrekonstruktion

Konservative Behandlungen

  • Einlagen, Spezialschuhe, Orthese
  • Physiotherapie/Ergotherapie
  • Stosswellentherapie
  • Infiltrationstherapien

Revisionseingriffe

Sprechstunde Fuss- und Sprunggelenk

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Fachteam.

Telefon 041 205 47 70

Wir bieten Fuss-Sprechstunde auch am Kantonsspital Uri.

Telefon 041 875 51 51

Kooperation mit:

Diabetische Fuss-Sprechstunde

Luzerner Kantonsspital
Endokrinologie/Diabetologie
Spitalstrasse
6000 Luzern 16
Telefon 041 205 51 03
endokrinologie.luzern@luks.ch

War diese Seite hilfreich?