Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Angiofit: Gegen die periphere arterielle Verschlusskrankheit

Die Angiofit-Gruppe hilft Patientinnen und Patienten mit peripheren arteriellen Verschlusskrankheiten, ihre Kondition wieder aufzubauen, die Gehfähigkeit und Gehsicherheit zu verbessern. Die Gruppe wird durch Fachärztinnen und Fachärzte der Angiologie und spezialisierte Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten begleitet.

Wir bieten

  • 12-wöchiges, verbindliches Programm, das an jeweils drei Nachmittagen pro Woche besucht wird
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Wochenprogramm Angiofit

  • Montag, 16.15–17.30 Uhr
    Geh- und Gefässtraining
    Sportanlage St. Karli, Luzern, Turnhalle
    Tenü: bequeme Turnkleider, Trainerjacke, Turnschuhe
  • Mittwoch, 14.00–14.50 Uhr
    Gehtraining

    Sportanlage Maihof, Luzern, Turnhalle 3; bei schönem Wetter draussen
    Tenü: bequeme Turnkleider, Trainerjacke, Turnschuhe
  • Mittwoch, 15.00–15.45 Uhr
    Informationen zu kardiovaskulären Themen

    Schulareal Maihof, Luzern, Schulzimmer 0.05 beim Haupteingang rechts, EG
  • Donnerstag, 15.45–17.00 Uhr
    Gehtraining, Krafttraining, Entspannung

    Sportanlage St. Karli, Luzern, Turnhalle
    Tenü: bequeme Turnkleider, Trainerjacke, Turnschuhe

Fragen zum Programm?
Wenden Sie sich an das Ambulatorium der Angiologie, Telefon 041 205 52 09
oder an die Physiotherapie am LUKS, Telefon 041 205 53 42.

Warum Angiofit? 

Dank Angiofit profitieren Patientinnen und Patienten von einer verbesserten Lebensqualität und einer Senkung der Sterblichkeit. 

Angiofit ist geeignet:

  • vor oder nach einer Katheterintervention oder Gefässoperation
  • bei Personen ohne vorherigen Eingriff

Persönliches angepasstes Training

In der Angiofit-Gruppe bewegen Sie sich regelmässig, unterstützen sich gegenseitig und sind aktiv. Unser Team, bestehend aus Spezialärztinnen und -ärzten sowie ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten, begleitet Sie dabei.

Sie trainieren angepasst an Ihr Tempo Ihre Ausdauer, Beweglichkeit und auch Ihre Kraft. Sie erfahren, wie Sie Ihren Körper verträglich belasten und auch entspannen können. Ausserdem finden wöchentliche Seminare über krankheitsbezogene Themen statt.

Vor der Teilnahme werden Sie medizinisch von einer Spezialistin oder einem Spezialisten für Gefässe oder Herz untersucht. Aufgrund der Ergebnisse bestimmen wir Ihre persönliche körperliche Leistungsfähigkeit und stellen Ihr individuelles Programm zusammen. Je nach Situation leiten wir auch weiterführende medizinische Abklärungen ein.

Therapie vereinbaren

Bitte lassen Sie sich von Ihrem Haus- oder Spezialarzt eine Physiotherapie-Verordnung ausstellen. Aufgrund dieser Verordnung vereinbaren wir gerne einen Termin.

Zuweisung

War diese Seite hilfreich?