Allgemeine Pneumologie

In unserer Sprechstunde für allgemeine Pneumologie bieten wir eine umfassende Beratung, Diagnostik und Behandlung aller akuten und chronischen Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Wir klären die Ursachen für Ihre Beschwerden ab und suchen nach den individuell geeigneten Therapien.

Wir behandeln unter anderem

  • Chronisch obstruktive Lungenkrankheiten (COPD): Eine chronische Entzündung der Bronchien mit Husten und Auswurf vor allem als Folge des Rauchens. Es kommt zur Verengung der Atemwege und mit der Zeit zur Zerstörung der Atemwege und der Lungenbläschen mit Überblähung der Lunge, zum sogenannten Lungenemphysem. Die fortgeschrittene Erkrankung äussert sich durch zunehmende Atemnot und Atemnotkrisen (Exazerbationen).
  • Asthma bronchiale: anfallsweise Verengung der Bronchien mit Atemnot, Husten und Auswurf. Kann allergisch bedingt sein.
  • Bronchiektasen: chronische Erweiterung der Bronchien mit chronischem Husten und Auswurf  als Folge verschiedener Krankheiten.
  • Zystische Fibrose: häufige Erbkrankheit, welche durch sehr zähen Schleim die Bronchien zunehmend verstopft und zu Bronchiektasen führt
  • Infektionskrankheiten der Lunge: Lungenentzündung durch Viren und Bakterien inklusive Tuberkulosebakterien etc.
  • Lungenembolien: Die Lungengefässe werden durch ein Blutgerinnsel verstopft. Es kommt zu akuten Brustschmerzen, Atemnot, Husten und eventuell zu blutigem Auswurf.
  • Lungenkrebs: entsteht häufig beim Raucher. Die Behandlung richtet sich nach der Art und der Ausdehnung der Geschwulst.
  • Berufsbedingte Lungenerkrankungen: dazu gehören eine zunehmende Zahl von Lungenerkrankungen wie berufsbedingtes Asthma bronchiale (z.B. Bäckerasthma), Farmerlunge, Silikose, Hartmetallstaublunge, Asbestose etc.
  • Lungenerkrankungen im Rahmen von Systemkrankheiten wie beispielsweise rheumatoide Arthritis, Sklerodermie etc.
  • Schlafbezogene Erkrankungen: Schnarchen, Atempausen während des Schlafs (sogenanntes Schlaf-Apnoesyndrom). Sie können zu vermehrter Tagesmüdigkeit, Herzkreislaufstörungen und anderem mehr führen.

Diagnostik bei Lungen- und Atemwegserkrankungen

  • Eingehende Untersuchung
  • Bildgebende Verfahren (Röntgen, Computertomografie etc.)
  • Lungenfunktionsprüfungen geben Auskunft über die Leistung der Lunge (Spirometrie, Diffusionskapazität etc.)
  • Bronchoskopien gestatten die Diagnose von Prozessen im Bronchialbaum und in der Lunge. Sie werden auch zum Absaugen von zähem Schleim oder bei Tumoren (Laser, Stent-Einlage etc.) eingesetzt.
  • Abklärung von Schlafstörungen zusammen mit den Ärzten unserer Hals-, Nasen-, Ohrenklinik und unseren Neurologen.
  • Interdisziplinäre Fallbesprechungen mit Ärzten anderer Fachrichtungen (Pathologie, Radiologie, Thoraxchirurgie, Strahlentherapie, medizinischer Onkologie etc.)
War diese Seite hilfreich?
2. Dürfen wir Sie bei Rückfragen kontaktieren?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.