Heimbeatmung

Wir sind Ihre kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen rund um die künstliche Beatmung zu Hause. Die Notwendigkeit einer ausserklinischen Beatmung besteht bei grosser Schwäche oder Erschöpfung der Atmungsmuskulatur. Die Beatmungstherapie wird für jeden Patienten individuell abgestimmt.

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen zwei Arten der künstlichen Beatmung: die nicht invasive Form mittels Maske und die invasive Form über eine Trachealkanüle.

Unser Service für Sie

  • Einstellung auf nicht invasive Heimbeatmung
  • Organisation der Entlassung invasiv beatmeter Patienten
  • Individuelle Anpassung der Beatmung sowie der Hilfsmittel an die aktuelle Situation (Anpassung der Parameter, Masken- und Kanülenwechsel, Geräteversorgung)
  • Schulung und Anleitung der Patienten und ihrer Bezugspersonen zum selbständigen Umgang mit der Behandlung
War diese Seite hilfreich?
2. Dürfen wir Sie bei Rückfragen kontaktieren?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.