Interventionelle Pneumologie

Die therapeutische Bronchoskopie mit teils starren Instrumenten und Allgemeinanästhesie eröffnet vielfältige Behandlungsmöglichkeiten an erkrankten Atemwegen oder der Lunge. So können bei Tumoren Atemwege erweitert oder Blutungen gestillt werden.

Wir setzen Verfahren ein, die unsere Patienten so wenig wie möglich belasten. Auch bei der COPD mit Lungenemphysem ergeben sich zusätzliche Therapieansätze mit Ventilen oder anderen Methoden.

Behandlungsmöglichkeiten der interventionellen Pneumologie

  • Beseitigung von Luftnot
  • Erweiterung von verengten Atemwegen (endobronchiale Tumorresektionen, Ballonbronchoplastie und Stentimplantation)
  • Entfernung von Fremdkörpern
  • Blutstillung
  • Endoskopische Lungenvolumenreduktion (ELVR)
  • Kryotherapie
  • Argon-Beam-Elektrokoagulation
  • Endobrachie-Radiothearpie
War diese Seite hilfreich?
2. Dürfen wir Sie bei Rückfragen kontaktieren?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.