Bestrahlungsabschluss

Im Rahmen eines Abschlussgesprächs in der ambulanten Sprechstunde Ihres Arztes werden allfällig bestehende Nebenwirkungen erfasst und deren medizinische Versorgung sichergestellt sowie mit Ihnen das weitere Vorgehen besprochen. In der Folge erstellt Ihr Arzt einen ärztlichen Abschlussbericht der an Ihre zuweisenden Ärzte – auf Wunsch auch an Sie persönlich – versandt wird. Dieses Schreiben fasst Ihre aktuelle Krankheitssituation nochmals zusammen, informiert über die erfolgte Radiotherapie sowie über das weitere vorgeschlagene Vorgehen zu Ihrer Erkrankung.