Ihr Partner für Wetlabs mit anatomischen Präparaten in der Schweiz

ga171102 h 117m

Das Skills Lab ermöglicht uns komplexe Operationen zu trainieren, um die ärztliche Kompetenz und Sicherheit unserer Patienten zu erhöhen.

Prof. Dr. med. Reto Babst, Chefarzt Unfallchirurgie, Medizinischer Leiter Skills Lab

Ein neues Wetlab für die Schweiz

Ende 2017 hat das Luzerner Kantonsspital unter dem Vorsitz von Prof. Dr. med. Reto Babst das «Skills Lab» eröffnet - ein Simulationszentrum für interventionell tätige Ärzte. In diesem hochmodernen Wetlab können massgeschneiderte Workshops und Schulungen für Ärzte, sowie auch Workshops zu Entwicklungs- und Forschungszwecken an anatomischen Präparaten (fresh frozen) durchgeführt werden. 

Training ohne Druck und fernab des hektischen Klinikalltags

Die Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten am Luzerner Kantonsspital hat eine lange Tradition. Das «Skills Lab» erlaubt, interventionelle Techniken fernab des hektischen Klinikalltags zu erlernen und zu verbessern sowie neue Methoden und Implantate praxisnah anzuwenden. Mit dieser zusätzlichen Möglichkeit wird das umfangreiche Bildungsangebot komplettiert, und die hoch qualitative Patientenversorgung gesichert. 

Für interne und externe Nutzer

Die Angebote des «Skills Lab» stehen nicht nur Ärztinnen und Ärzten des LUKS zur Verfügung. Mit der Öffnung des «Skills Lab» für externe Interessierte leistet das LUKS einen massgeblichen Beitrag zur praktischen interventionellen Fort- und Weiterbildung von Ärzten in der gesamten Schweiz und im Ausland.

Vielseitige Nutzung möglich

Das «Skills Lab» kann auch als Drylab genutzt werden. Des Weiteren stehen wir auch für spezielle Projekte wie z.B. Video- und Broadcastproduktionen zur Verfügung bei denen einen OP-Umgebung gefragt ist, in welcher man jedoch ungestört filmen und arbeiten kann.

Setzten Sie sich mit uns in Verbindung und erfahren Sie mehr über unsere Angebote und attraktiven Konditionen.

Was zufriedene Kunden über uns sagen

Mit dem Skills Lab erhalten wir die Möglichkeit im Bereich der Medizintechnik Weiterbildungen für Ärzte zu organisieren um die Patientensicherheit weiter zu erhöhen. Darüber hinaus bietet das Skills Lab innovative Fortbildungsformate wie die kürzlich durchgeführte Fraktur-Challenge. Kurz und bündig, eine perfekte Infrastruktur in einer sehr guten und eingebetteten Spitalumgebung wo innovative Fortbildungsformate von Aus- & Weiterbildung und in sehr angenehmer Zusammenarbeit umgesetzt werden.

Régis Althaus, Lead Professional Education Switzerland, Johnson & Johnson

The collaboration with the Skills Lab in Lucerne has been fabulous. The team at the Skills Lab has been extremely proactive and every request we had was fulfilled without any delay. The specimens have a high quality and the equipment belongs to the best we have seen in Europe. Thank you for the great collaboration.

Paolo Grosso, lic. rer. pol., Senior Director of Sales & Market Development EMEA, Exactech International Operation AG

Die AO Founndation, hat im SkillsLab, Luzern bereits mehrere Live Surgical Webcasts produziert und diese Live-Demonstrationen chirurgischer Eingriffe an Teilnehmer in der ganzen Welt gestre-amt. Die Zusammenarbeit ist stets ausgesprochen unkompliziert. Alle Chirurgen, die Mitarbeiter und das Produktionsteam schätzen den menschlichen Umgang, die bereitgestellten Räumlichkeiten in der Mitte der Schweiz, die funktionale Infrastruktur und der jederzeit zuvorkommende sowie lösungsorientierte Service des gesamten Teams. Wir können das SkillsLab uneingeschränkt, auch für hochstehende Video- und Broadcastproduktionen empfehlen, bei denen ein Wetlab benötigt wird.

Thommy Rüegg, Manager Video Production, AO Foundation, AO Education Institute

Die Professionalität mit welcher wir vom Skills Lab Team vor und während der Kurse begleitet und unterstützt wurden, war phänomenal! Die Location des Skills Lab, eingebettet im LUKS, ist einmalig und bietet eine hervorragende Umgebung für Weiterbildungskurse. Unsere Kunden waren einstimmig der Meinung, dass sie schon lange kein so effektives Training mehr absolviert haben.

Michael T. Studer, CEO, medkoh ag

Die MEDID AG engagiert sich mit viel Freude und auch etwas Stolz regelmässig an den Skills Lab Anlässen teilzunehmen um hochqualitative Produkte, die tägliche Probleme lösen, anzubieten.
Wir schätzen den intensiven, offenen Austausch mit Ihnen und Anwendern, Spezialisten und Mitbewerbern. Denn nur interdisziplinär können wir einen Beitrag zur Produkteentwicklung und schlussendlich zur Verbesserung der Lebensqualität betroffener Patienten leisten.

Markus Piller, CEO / VRP, Medid

Fraktur-Challenges 2019

Untere Extremität
Tibia Plateau
Freitag, 27. September 2019

Chair: Prof. Dr. med. Reto Babst