Über uns

Das Tumorzentrum des LUKS erlangte als zweites Onkologisches Zentrum der Schweiz die Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft. Das Tumorzentrum vereint alle Bereiche, welche sich mit der Diagnose, Beratung, Behandlung und der Pflege von Patienten mit bösartigen Tumorerkrankungen befassen.

Unsere Vision

Wir organisieren uns um den Patienten.

Das Leben verbessern und verlängern

Das Tumorzentrum bietet den Patientinnen und Patienten eine durchgängige Betreuung über Fachdisziplinen und Berufsgruppen.

Unsere Aufgabe ist, das Leben der Patientinnen und Patienten zu verbessern und zu verlängern. Die Betroffenen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Ihre Selbstbestimmung respektieren wir und wir unterstützen unsere Patientinnen und Patienten in medizinischen, psychologischen und sozialen Belangen.

Unsere Aufgabe ist der sorgfältige Umgang mit gegenseitigem Respekt, Wertschätzung, Aufrichtigkeit und Vertrauen – mit den Kolleginnen und Kollegen in Praxen und Spitälern sowie unter den Mitgliedern des Tumorzentrums.

Individuelle Behandlung

Unser Ziel ist die Verwirklichung der persönlich angepassten Betreuung durch individuelle Therapien mit gesicherter, hoher Qualität beruhend auf Forschung und Entwicklung, Einsatz der wirkungsvollsten Methoden und Achtung der Vorstellungen und Vorlieben jeder Patientin und jedes Patienten.

Wertschätzung, Weitblick und Wissen

Unser Zentrum steht für nahtlose Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen und medizinischer Spezialitäten zu Vorbeugung, Früherkennung, Therapie und Nachbehandlung der häufigeren Krebsarten sowie für die Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Zentren für Patienten mit seltenen Erkrankungen.

Die Qualität unserer Einrichtungen sichern wir mit sorgfältiger Ausbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Anwendung von Fachwissen basierend auf den relevanten wissenschaftlichen Erkenntnissen, Organisation von wissenschaftlichen Studien und Teilnahme an nationalen und internationalen Forschungsprogrammen.