Vor der Operation

Vorbereitung zu Hause

  • Als Grundlage für das Gespräch mit dem Narkosearzt erhalten Sie im Voraus die wichtigsten Informationen und einen Fragebogen per Post.
  • Bitte bringen Sie den Fragebogen ausgefüllt mit zur Anästhesie-Sprechstunde.
  • Bitte bringen Sie auch allfällige Unterlagen, falls Sie diese zur Hand haben, wie frühere Arztberichte, Medikamentenlisten oder Laboruntersuchungen ans Anästhesiegespräch mit.

Vor der Operation

In der Anästhesie-Sprechstunde erklärt Ihnen der Anästhesist den Ablauf der Operation und wählt gemeinsam mit Ihnen das geeignete Anästhesieverfahren. Er erklärt Ihnen, wie Sie sich auf den Eingriff vorbereiten sollten. Gerne beantwortet er auch Ihre Fragen.

Die wichtigsten Punkte:

  • Verzichten Sie bitte ab Mitternacht vor der Anästhesie auf feste oder flüssige Nahrung. Es ist wichtig, dass Sie mit leerem Magen zur Operation kommen.
  • Bei Eintritt am Operationstag dürfen Sie bis zwei Stunden vor Spitaleintritt klare Flüssigkeit (nur Wasser, Tee, Apfelschorle oder schwarzen Kaffee) trinken.
  • Bitte verzichten Sie während mindestens 6 Stunden vor der geplanten Operation aufs Rauchen. 
  • Nehmen Sie alle Medikamente am Operationstag nur nach ärztlicher Verordnung ein.
  • Lassen Sie Kontaktlinsen, Zahnprothesen, Ringe und Schmuck in Ihrem Zimmer.

Ablauf

Je nach Anästhesietechnik kann sich der Ablauf leicht unterscheiden:

  • Vor der Operation erhalten Sie bei Bedarf bereits im Zimmer ein genau dosiertes Medikament mit beruhigender Wirkung.
  • Im Anschluss bringt Sie eine Pflegefachperson im Bett in den Operationssaal, wo Sie vom zuständigen Anästhesie-Team empfangen werden.
  • Mittels einer Checkliste werden die wichtigsten Punkte Ihrer Operation noch einmal im Anästhesie-Team besprochen.
  • Dann werden Ihnen die Instrumente für die Überwachung  von Blutdruck, Herzfrequenz und Atmung angebracht. Eine Infusion wird meistens am Arm angelegt.
  • Anschließend leitet der Anästhesist das vereinbarte Anästhesieverfahren ein.
  • Während der Operation ist das Anästhesie-Team immer bei Ihnen, überwacht Ihre Atmung und den Kreislauf und steuert die Anästhesie.
War diese Seite hilfreich?
2. Dürfen wir Sie bei Rückfragen kontaktieren?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.