Dipl. Pflegefachfrau/-mann BSc in Pflege

Das Studium "Bachelor of Science Nursing Practice" (Pflegefachfrau/Pflegefachmann FH) dauert drei Jahre. Für die Ausbildung bieten wir an den Standorten Luzern und Sursee Praxismodule an.

Die Ausbildung wird als gemeinsame Aufgabe von Fachhochschule und Praxis verstanden. Studierende ohne bereichsspezifische Vorbildung (FaGe-Absolventen und Absolventinnen mit Berufsmaturität oder Fachmittelschulabsolventinnen mit Fachmaturitätsausweis) müssen ein Zusatzmodul absolvieren.

Ihr Wirkungsfeld

  • Fachverantwortung für die Pflege und die Betreuung von akut erkranken Menschen in verschiedenen Lebensphasen mit unterschiedlichen soziokulturellen Hintergründen
  • Organisation und Planung des Tagesablaufs im Pflegealltag
  • Zusammenarbeit im intra- und interprofessionellen Team sowie mit den Angehörigen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Gruppenbereich Pflege und Soziales im Bereich Pflegequalität und Entwicklung
  • Verantwortung für die Qualitätssicherung der eigenen Arbeit
  • Fallführung und Verantwortung für den Pflegeprozess und seine Steuerung
  • Beratung und Edukation von Patienten in Gesundheitsfragen
  • Prävention von Krankheiten sowie Förderung der Gesundheit
  • Forschungsarbeiten auf der Abteilung eruieren
  • Aktive Rolle in der Implikation von evidenze based nursing und in Veränderungsprozessen
  • Durchführung des Clinical Assessments
  • Ansprechperson im Team für Fragen zur Pflegeexpertise
  • Begleitung und Betreuung von Praktikanten, Lernenden und Studierenden

Ihre Ausbildung

Das Studium bieten folgende Fachhochschulen Gesundheit an:

Bern: 
www.gesundheit.bfh.ch
Winterthur: www.gesundheit.zhaw.ch
Freiburg: www.heds-fr.ch

Sie erhalten während den Praxismodulen regelmässige individuelle Lernbegleitung durch unsere Praxismentorin Pflege FH oder die Lehrpersonen für Pflege in der Praxis.

Auch unsere Berufsbinder*innen auf den verschiedenen Abteilungen begleiten und unterstützen Sie bei der Zielerreichung während der praktischen Ausbildung.

Für Ihre weitere Förderung steht Ihnen ausserdem unsere Lernberatung inhouse zur Verfügung.

An jedem Standort des LUKS hat es eine Lernwerkstatt mit PC-Arbeitsplätzen.

In den Transfercoachings können Sie von unserer erfahrenen Praxismentorin Pflege FH profitieren, sowie von den anderen anwesenden Studierenden Pflege FH. Die Transfercoachings werden LUKS-Standort-übergreifend durchgeführt.

Wir haben ein Bildungs- und Begleitkonzept für die Kompetenzen des Clinical Assessments. Dabei werden Sie bei uns in den Praxismodulen 3 und 4, sowie im Zusatzmodul B entsprechend begleitet und gefördert.

Grosse Spannbreite an Spezialgebieten für die Planung des Wahl-Pflicht-Moduls.

Das bieten wir

  • 29 Tage Ferien pro Ausbildungsjahr, auch nach dem erreichten 20. Lebensjahr. Diese werden in den Praxismodulen anteilsmässig eingeplant.
  • Übernahme der Studiengebühren an der BFH für die Studierenden im Teilzeitstudium für FaGe EFZ
  • Individuelle Vergünstigungen und Spezialangebote für Mitarbeitende.

Unsere Anforderungen

  • Hohe soziale und fachliche Kompetenzen sowie die Fähigkeit zu konzeptionellem und interdisziplinärem Denken
  • Organisationstalent
  • Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten (Spätdienst, Wochenende)
  • Kommunikation- und Teamfähigkeit
  • gutes manuelles Geschick
  • EDV-Kenntnisse
  • Berufs, Fach- oder Gymnasiale Matura
  • 2- monatiges Vorpraktikum im Gesundheitswesen

So bewerben Sie sich:

Kontakt

Sekretariat Ausbildung

Telefon 041 205 22 99

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).