Zentralschweizer Pflegekongress Management & Wissenschaft 2018

Datum: Dienstag, 16. bis Mittwoch, 17. Oktober 2018
Ort: KKL Luzern, Auditorium, Europaplatz 1, 6005 Luzern
hm3498 bild zentralschweizer pflegesymposium 2018

Thema:

"Immer älter, immer komplexer, immer teurer - die Antworten der Pflege und der Medizin"

(Integrierte Versorgungsmodelle & Digitalisierung)

Referenten 16. Oktober

  • Referat Pascal Strupler, Direktor Bundesamt für Gesundheit (BAG), Bern
  • Referat Prof. Dr. Andrea Belliger, Prorektorin PH Luzern und Leitung Institut für Kommunikation & Führung, ikf, Luzern
  • Referat Barbara Camen, Direktorin Pflege Solothurner Spitäler Ag, Solothurn
  • Prof. Dr. Christoph Henzen, Departementsleiter & Chefarzt Medizin, Luzerner Kantonsspital, Luzern
  • Ruth Humbel, Nationalrätin Kanton Aargau
  • Referat Dr. Jürg Vontobel, Leiter Leistungen CONCORDIA, Luzern
  • Referat Dr. Jacqueline Martin, Leiterin Ressort Pflege / MTT, Universitätsspital Basel
  • Referat Dr. med. Stefan Gysin, Wissenschaftlicher Mitarbeiter IHAM & CC, Luzern / Dr. med. Beat Sottas, Geschäftsführer sottas formative works - Versorgungsforschung & Bildung, Bourguillon / Dr. med. Thomas Arnold, Arzt für Allgemeine Hausarztmedizin FMH, Hausarztpraxis Bürglen / Claudine Lüscher, Pflegeexpertin APN, Hausarztpraxis Bürglen
  • Referat Dr. Mieke Deschodt, Postdoktorandin INS, Basel
  • Referat Dr. phil. Andrea Kobleder, Projektleiterin, FHS St. Gallen
  • Referat Peter Ullmann, Präsident Deutsches Netzwerk APN & ANP, CompetenceCenter ambulante, psychosoziale psychiatrische Versorgung
  • Referat Raphaelle Guerbaai, Foschungsassistentin, PhD Studentin, INS Basel / Patricia Infanger, Leiterin Pflege und Gesundheit, Mitglied der Geschäftsleitung, Viva Luzern AG, Luzern
  • Referat Kornelia Basinska, Forschungsassistenting, PhD Studentin, INS Basel
  • kein Vortrag Helena Zaugg, Präsidentin Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK-ASI, Bern
  • kein Vortrag Dr. med. Jürg Schlup, Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH, Bern
  • kein Vortrag Dr. Daniel Höchli, Direktor CURAVIVA Schweiz, Bern
  • kein Vortrag Dr. Christoph Kilchenmann, Leiter Abteilung Grundlagen santésuisse, Solothurn
  • kein Vortrag Marianne Pfister, Geschäftsführerin Spitex Schweiz, Bern
     

Referenten 17. Oktober

  • Referat Stefan Pabst, Think Tank W.I.R.E, Zukunftsexperte Zürich
  • Referat Cornelia Küttel, Pflegeexpertin, Nursing Champion Lead LUKIS, Luzerner Kantonsspital, Luzern
  • Referat Esther Bättig, Pflegeexpertin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Qualität/eHealth, Spitex Schweiz
  • Referat Claudia Imbery, Pflegeexpertin, M.A. Organisationsentwicklung, Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern
  • Referat Dr. Devrim Yetergil Kiefer, Geschäftsleiterin Spitex Zürich Sihl, Zürich
  • Referat Elise Imgrüth, Fachexpertin klinische Ethik, wahrnehmungsfördernde Pflege, Hirslanden Klinik St. Anna, Luzern
  • Referat Elisabeth Burtscher, Pflegeexpertin HNO, ANP, Kantonsspital Graubünden, Chur
  • Referat Sonja Freyer, Pflegeexpertin APN, Präsidentin AFG-MHC DNAPN & ANP / Peter Ullmann, Präsident Deutsches Netzwerk APN & ANP, CompetenceCenter ambulante, psychosoziale psychiatrische Versorgung
  • Referat Carolin Klein, Pflegeexpertin APN, Schweizer Paraplegiker Zentrum, Nottwil / Manuela Friedli, Pflegeexpertin APN, Schweizer Paraplegiker Zentrum, Nottwil / Romina Miracco, Pflegeexpertin APN, Schweizer Paraplegiker Zentrum, Nottwil
  • Referat Dr. Katharina Fierz, Leitung ZHAW Institut Pflege, Winterthur
  • Chrigel Maurer, Extremsportler


Zielgruppe

  • Pflegemanager/-innen, Spitalmanager/-innen
  • Pflegeexperten/-innen APN
  • Pflegeforscher/-innen
  • Mediziner
  • Politiker/-innen
  • andere interessierte Personen


Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Anmeldefrist: 14. Oktober 2018.

Spätere Anmeldungen können berücksichtigt werden, wenn genügend Platz vorhanden ist.


Teilnahmegebühr

Die Gebühr umfasst: Zugang zum Symposium, Tagungsunterlagen und Verpflegung

Extern
Bei Anmeldungen bis 31. August 2018
Standard: 1 Tag CHF 200.- / 2 Tage CHF 350.-
Studierende: 1 Tag CHF150.- / 2 Tage CHF 300.-

Bei Anmeldungen ab 1. September 2018
Standard: 1 Tag CHF 250.- / 2 Tage CHF 400.-
Studierende: 1 Tag CHF 200.- / 2 Tage CHF 350.-

Intern
Für Pflegefachpersonen des Luzerner Kantonsspitals und des Kantonsspitals Nidwalden ( LUNIS ) übernimmt das Departement Pflege und Soziales die Registrierungsgebühr.


Bankverbindung

Begünstigter: Kantonsspital, Betriebswirtschaft, 6000 Luzern 16
Bank: Postfinance AG, 3030 Bern
Konto: 60-496-4
IBAN: CH61 0900 0000 6000 0496 4
BIC: POFIBEXXX
Clearing: 9000
Zahlungszweck: 680970/21965/Teilnehmername


Anmeldebestätigung / Rechnung

Sie erhalten direkt nach der Online-Registrierung per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Die Rechnung für die Teilnahmegebühr wird Ihnen ebenfalls per E-Mail zugestellt. Diese ist nach Erhalt innert 20 Tagen zu bezahlen. Erst nach dem Eingang der Anmeldegebühr sind Sie definitiv für das Symposium angemeldet.


Teilnahmebestätigung

Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie nach der Veranstaltung per E-mail.


Stornierung / Ersatzteilnehmer

  • Abmeldungen müssen dem Tagungssekretariat schriftlich mitgeteilt werden
  • Bei einer Stornierung nach dem 30. September 2018 oder bei Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr
  • Ersatzteilnehmer sind zugelassen

 

Bisherige Partner

Goldpartner
XUND Bildung Gesundheit Zentralschweiz

Aussteller
Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
Berner Fachhochschule Gesundheit (BFH)
Luzerner Höhenklinik Montana
SBK
Zentralschweiz

LOGO Partner
CSS
Viva Jobs
Viva Luzern
wittlin stauffer ag

Patronat
H+ Die Spitäler der Schweiz

Medienpartner
Competence

 

 

 

Obligatorische Felder sind mit * markiert.

Buchungsformular Partnerschaft / Ausstellerstand

Partner für: Tagungen / Symposien / Kongresse

Die Konditionen finden Sie in der entsprechenden Partnerdokumentation

Administrative Angaben

*
*
*
*
*
*
*

Buchung

Gemäss Konditioinen in der Parnterdokumentation. (siehe unter Ausstellerinformationen oben rechts)
Veranstaltung
*
Partnerschaft
*
Wir planen einen

Zusatzoptionen