Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Habilitation und Beförderung von Dr. med. Edin Nevzati

Doppelte Würdigung für die Leistungen von Dr. med. Edin Nevzati am Luzerner Kantonsspital (LUKS): Er wurde von der Geschäftsleitung zum Leitenden Arzt Neurochirurgie befördert und von der Universität Basel zum Privatdozenten ernannt.
8. Dezember 2023
Lesezeit: 1 Minute
Nevzati Edin WebseiteBanner

PD Dr. med. Edin Nevzati studierte an der Universität Zürich Medizin. Nach Tätigkeiten in den Neurochirurgie-Kliniken der Kantonsspitäler in Winterthur und Aarau sowie am LUKS erlangte er 2016 den Facharzttitel für Neurochirurgie und wurde Oberarzt Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am LUKS in Luzern. Mit einem wissenschaftlichen Fellowship an der Universität Bern und klinischen Fellowships in der Neuro-Onkologie und der komplexen spinalen Chirurgie an der University of Colorado (USA) vertiefte er von 2017 bis 2019 sein wissenschaftliches und klinisches Wissen. 2019 kehrte er als Oberarzt Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie zurück ans LUKS. 2020 wurde er zum Oberarzt mit besonderer Funktion und im November 2023 zum Leitenden Arzt befördert. 


PD Dr. Edin Nevzati verfügt über grosse klinische und wissenschaftliche Erfahrung auf dem Gebiet der kraniellen und spinalen Onkologie. Mit der Ernennung zum Privatdozenten im September 2023 anerkennt die Universität Basel seine ausserordentlichen Leistungen in der Forschung und Lehre und erteilt ihm die Lehrerlaubnis (Venia Docendi). 

Das LUKS gratuliert dem Geehrten herzlich zu diesem akademischen Meilenstein und zur Beförderung und dankt ihm für sein grosses Engagement und seine erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit.
 

Zum Thema

Kontakt

Luzerner Kantonsspital
Kommunikation & Marketing
Spitalstrasse
6000 Luzern 16

kommunikation@luks.ch

Artikel teilen

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

War diese Seite hilfreich?