LUKS verabreicht Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson

Wer sich aus medizinischen Gründen nicht mit einem der bisher verfügbaren mRNA-Impfstoffe impfen lassen kann oder Vorbehalte gegen diese Technologie hat, erhält ab Mitte Oktober eine Alternative. Der Kanton Luzern bekommt rund 7100 Impfdosen von Johnson & Johnson geliefert. Dieser so genannte Janssen-Impfstoff wird ausschliesslich im Luzerner Kantonsspital (LUKS) in Luzern verabreicht. Die Anmeldung erfolgt ab sofort via Patientenportal MeinLUKS.

5. Oktober 2021

Lesezeit: 1 Minute
Corona-Impfung

Der Bund hat vergangene Woche 150'000 Impfdosen des Janssen-Impfstoffes erhalten. Diese werden gemäss Verteilschlüssel basierend auf der kantonalen Wohnbevölkerung den Kantonen zugewiesen. Der Kanton Luzern erhält im Verlauf des 5. Oktober 2021 rund 7100 Impfdosen. Ob der Bund zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Janssen-Impfstoff beschaffen kann, ist noch nicht bekannt.

Der Janssen-Impfstoff, der nur einmal verabreicht werden muss, basiert auf einer anderen Impftechnologie (Vektor-Impfstoff) als die bisher verfügbaren mRNA-Impfstoffe von Moderna und Pfizer/Biontech. 22 Tage nach der Impfung gilt man als vollständig geimpft. Das Covid-Zertifikat wird deshalb ab dem 22. Tag gültig sein.

Impfstoff von Janssen wird nur im LUKS verimpft

Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird im Kanton Luzern ausschliesslich im Luzerner Kantonsspital (LUKS) am Standort Luzern eingesetzt. Die Anmeldung ist ab sofort via Patientenportal MeinLUKS möglich. Die Impftermine werden ab 15. Oktober 2021 in der Reihe der Anmeldung vergeben. Priorität haben Personen, die gegen einen mRNA-Impfstoff allergisch sind. Ein Walk-in-Angebot ist für den Janssen-Impfstoff nicht vorgesehen.

Die anderen Luzerner Spitäler, das Gesundheits- und Sozialdepartement (GSD) sowie die Impfhotline des Kantons nehmen keine Anmeldungen für eine Impfung mit dem Janssen-Impfstoff entgegen.

 

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).