Prof. Dr. med. Gunesh Rajan wird Titularprofessor der Universität Luzern

Im Dezember 2021 ist Prof. Dr. med. Gunesh Rajan von der Universität Luzern zum Titularprofessor ernannt worden. Der Geehrte ist Co-Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren- und Gesichtschirurgie (HNO) und Leiter des Kopf-Hals-Tumorzentrums am Luzerner Kantonsspital (LUKS).

13. Januar 2022

Lesezeit: 1 Minute
gunesh rajan webseiteportraitbreit

Seit 2018 ist Prof. Dr. med. Gunesh Rajan in der HNO-Klinik des LUKS Luzern tätig, seit 2019 als Co-Chefarzt. Prof. Rajan studierte Medizin an der Universität Zürich und schloss 1997 mit dem Staatsexamen ab. Sein Weg führte ihn 2005 via Spanien nach Australien, wo er bis vor seiner Tätigkeit am LUKS zuletzt als Ordinarius und Leiter der HNO-Universitätsklinik in Perth (Australien) tätig war.

Prof. Dr. Gunesh Rajan ist ein international anerkannter Experte für die Behandlung von Kopf-, Hals- und Schädelbasistumoren wie auch für die Cochlea-Implantation. Am LUKS hat der 49-Jährige massgeblich das Spektrum und Konzept der interdisziplinären Behandlung von Kopf-Hals- wie auch Schädelbasis-Tumoren ausgebaut. Entsprechend hat sich unter seiner Führung und in konstruktiver Zusammenarbeit mit der Plastisch-rekonstruktiven Chirurgie und Radioonkologie das zertifizierte Kopf-Hals-Tumor-Zentrum LUKS zu einem der führenden Zentren schweizweit etabliert

Titularprofessor ist ein Ehrentitel, den universitäre Fakultäten für ausserordentlich qualifizierte Leistungen beispielsweise in der universitären Forschung verleihen. Das LUKS gratuliert dem Geehrten herzlich zu diesem akademischen Meilenstein und dankt ihm für sein grosses Engagement und seine erfolgreiche wissenschaftliche Tätigkeit.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Für LUKS-Newsletter anmelden

Wählen Sie Ihre Abonnements

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).