Dr. med.

Markus Noger

Co-Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie, Standort Luzern

E-Mail Sekretariat Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum: wirbelsaeulenchirurgie@luks.ch
Telefon Sekretariat Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum: 041 205 45 07

Facharzttitel

Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Behandlungsschwerpunkte

Wirbelsäulenchirurgie

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2016: Co-Chefarzt Interdisziplinäre Wirbelsäulenchirurgie, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, LUKS
  • 2012–2016: Leitender Arzt, Interdisziplinäre Wirbelsäulenchirurgie, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, LUKS
  • 2010–2012: Oberarzt, Orthopädische Klinik und Interdisziplinäre Wirbelsäulenchirurgie, LUKS
  • 2009–2010: Oberarzt, Orthopädische Chirurgie und Unfallschirurgie, Hôpitaux Universitaires de Genève
  • 2008–2009: Clinical fellowship/Oberarzt, Spine Surgery, Department of Orthopedic Surgery, Mayo-Clinic, Rochester, MN (Vereinigte Staaten von Amerika)
  • 2008: Gastarzt, Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie, Inselspital Bern
  • 2008: Gastarzt, Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie, Schulthess-Klinik, Zürich
  • 2008: Gastarzt, Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie, Universitätsspital Basel
  • 2004–2008: Oberarzt, Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie, Hôpitaux Universitaires de Genève
  • 2003–2004: Assistenzarzt, Orthopädische Chirurgie und Orthopädie, Hôpitaux Universitaires de Genève
  • 2001–2003: Assistenzarzt, Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Kantonsspital Fribourg
  • 2000–2001: Assistenzarzt, Allgemeine Chirurgie, LUKS Luzern
  • 1999–2000: Assistenzarzt, Allgemeine Chirurgie, Regionalspital Monthey

Aus-/Weiterbildung und Diplome

  • 2011: Europäisches Wirbelsäulen-Diplom (European Spine Diploma, Preis für beste Abschlussprüfung europaweit)
  • 2009: Promotion Doktor der Medizin, Universität Lausanne
  • 2005: Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates (Preis für bestes Facharztexamen der Schweiz)
  • 1998/2008: Amerikanisches Medizin-Staatsexamen und Arztzulassung USA ECFMG, Los Angeles (Vereinigte Staaten von Amerika)
  • 1998: Schweizer Medizin-Staatsexamen, Universität Lausanne
  • Medizinstudium, Fribourg, Valencia, Lausanne

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • FMH (Foederatio Medicorum Helveticorum)
  • Schweizerische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie SGOT
  • Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen/Wirbelsäulenchirurgie AO Spine
  • Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen/Traumatologie AO Trauma

Klinik, Zentrum oder Institut

Luzern

Interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.