Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Dysplasie und Vulva

Dysplasie-Sprechstunde

Ein auffälliger Krebsabstrich – was nun?

Unsere Dysplasie-Sprechstunde ist die kompetente Anlaufstelle für alle Fragen, die sich aus einem auffälligen oder unklaren Befund ergeben:

  • Frauen mit auffälliger Krebsvorsorge-Abstrichuntersuchung des Muttermundes oder mit Zell-Veränderungen des äusseren und inneren Genitales werden sorgfältig untersucht, genau abgeklärt und über Ursache und Behandlungsmöglichkeiten beraten.
  • Wir beraten Sie auch bei Fragen zur Impfung gegen humane Papilloma-Viren (HPV).

Vulva-Sprechstunde

Veränderungen der Vulva treten recht häufig auf

Erkrankungen der Vulva, der äusseren Genitale der Frau, sind vielfältig und oft anspruchsvoll in der Diagnose und der Behandlung. Anspruchsvoll auch für Sie als Patientin – Ihre Gesundheit und Intimsphäre ist in besonderer Weise betroffen.

In unserer Sprechstunde werden Sie von einem konstanten Team betreut. Bei speziellen Fragestellungen und falls durch Sie erwünscht, werden weitere Spezialistinnen aus Dermatologie, Physiotherapie und Psychologie in die Therapie involviert.

  • Wir behandeln Frauen und Mädchen, die Beschwerden oder Veränderungen im Bereich des äusseren Genitale (Vulva) haben.
  • Unser Team diagnostiziert die Erkrankungen und Fehlbildungen, berät Patientinnen, Ärzte und Ärztinnen und legt die geeignete Therapie fest.

Zum Erkrankungsspektrum gehören

  • Gutartige Hauterkrankungen wie Lichen sclerosus und Lichen planus
  • Genitalwarzen und Krebsvorstufen
  • Tumorerkrankungen
  • Chronische Schmerzzustände
  • Fehlbildungen, Verletzungen

Behandlungsteam

Termin vereinbaren

Ihr Arzt überweist Sie an unsere Sprechstunde oder Sie können sich als Patientin auch direkt anmelden.

Telefon 041 205 36 09
dysplasie@luks.ch

Weitere Informationen und Formulare für zuweisende Ärzte

War diese Seite hilfreich?