Infektionen und Infektionskrankheiten bei Kindern und Jugendlichen

header k9a3045

Pädiatrie / Kindermedizin: Infekte verstehen und gezielt bekämpfen

Wir Kinderinfektiologen befassen uns mit der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Infektionskrankheiten im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter. Zu den Infektionskrankheiten gehören alle akuten oder chronischen Erkrankungen, welche durch Viren, Bakterien, Parasiten oder Pilze verursacht werden.

  • Da bereits in der Schwangerschaft Infektionen von der Mutter auf das ungeborene Kind übertragen werden können, arbeiten wir eng mit der Geburtshilfe und der Erwachsenen-Infektiologie und Spitalhygiene zusammen.
  • Ein wichtiger Bereich ist die Zunahme der Antibiotikaresistenzen und ihre Folgen.

Besondere Schwerpunkte unserer Spezialisten sind die Abklärung und Behandlung von:

  • Kinder mit unklarem oder wiederkehrendem Fieber
  • Seltene Infektionen aller Organe
  • Nachsorge von schweren Infektionskrankheiten bei kürzlich hospitalisierten Patienten
  • Tuberkulose
  • Aus dem Ausland zugezogenen Kindern und Jugendlichen (Migranten, Adoptierte)
  • Reiserückkehrende mit Fieber und Verdacht auf infektiöse Erkrankung
  • Wiederkehrende Infektionen und Verdacht auf Immunschwäche
  • Infektionen mit resistenten Keimen
  • Chronische Infektionen wie virale Hepatitis, HIV (AIDS) etc.
  • Prävention von Infektionskrankheiten
  • Impf-Beratung: Speziell, wenn Sie mit Ihrem Kind einen Auslandaufenthalt planen oder wenn bei Ihrem Kind eine Grunderkrankung vorliegt.
  • Reisemedizinische Beratung von Familien mit Kindern, insbesondere betreffend Impfungen (Gelbfieber, Tollwut, Japanische Enzephalitis) und Malariaprophylaxe

Kontakt

041 205 32 09
tagesklinik.kinderspital@luks.ch

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.