Notfallmedizin und Notfallstation bei Kindern / Jugendlichen

Kispi Notfall 1

Die interdisziplinäre Notfallstation am Kinderspital befasst sich mit der Erkennung und Behandlung aller Notfälle.

  • Die Notfallstation ist jeden Tag während 24 Stunden für Notfallpatienten geöffnet.
  • Die Notfallstation ist die erste Anlaufstelle für alle pädiatrischen und kinderchirurgischen Notfälle. Die Zuweisung erfolgt via Kinderarzt, Hausarzt, Rettungsdienst, Rettungsflugwacht (REGA) oder durch andere Spitäler.
  • Im Notfall können die Patienten die Notfallstation auch direkt aufsuchen.
  • Bei Notfallsituationen, die nicht lebensbedrohlich erscheinen, wenden Sie sich nach Möglichkeit zuerst an Ihren Hausarzt oder unser Notfalltelefon.

Wartezeiten sind möglich

  • Oft sind zahlreiche Patienten gleichzeitig auf unserer Notfallstation, insbesondere am Abend, an den Wochenenden und Feiertagen.
  • Die Reihenfolge der Behandlung erfolgt nach Dringlichkeit; diese wird gemeinsam durch die Pflege und unseren erfahrenen Notfallmedizinern festgelegt.
  • Das kann dazu führen, dass Patienten mit weniger schweren Krankheiten oder Verletzungen Wartezeiten in Kauf nehmen müssen.
  • Sie und Ihr Kind sind aber auch beim Warten immer in sicherer Beobachtung.

Kinder-Beratungstelefon

Telefon 0900 554 774 (CHF 3.23/Min.)
Telefon Prepaid 0900 554 775 (CHF 3.12/Min.)

Verdacht auf Vergiftung

Telefon 145 Tox Info Suisse

Anmeldung / Zuweisung

Telefonische Anmeldung durch den Kinder-, Haus- oder Notfallarzt: