Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Klinische Forschung im Kinderspital

Engagement Kinderspital

Das Kinderspital ist Teil von den folgenden Forschungsnetzwerken: 

Forschung und Studien unserer Fachbereiche

Unsere Grundsätze

Wir sind der modernen Medizin verpflichtet. Deren Grundlagen sind die evidenzbasierte Medizin, die Ethik, die moderne Medizintechnik und insbesondere die Forschung. Zahlreiche Abklärungen und Behandlungen erfolgen gemäss lokalen, nationalen oder internationalen Richtlinien. 

Bei uns im Kinderspital Luzern steht die klinisch orientierte Forschung im Vordergrund. Wir sind Partner des Forschungsnetzes der Schweizer Kinderspitäler (Swiss Ped Net). In den verschiedenen Bereichen führen wir regelmässig nationale und internationale Studien zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie durch. Zudem werden zahlreiche Krankheiten in Patientenregistern erfasst. Zum Beispiel: 

  • In der pädiatrischen Onkologie werden gemäss dem heute gültigen Standard die Patienten mit wenigen Ausnahmen im Rahmen von Therapiestudien behandelt. Alle Patienten werden im Schweizerischen Kinderkrebsregister erfasst.
  • In der Neonatologie werden die Behandlungen im Rahmen von Richtlinien und klinischen Studien kontinuierlich verbessert. Alle Patienten werden in nationalen und internationalen Registern erfasst und die Resultate werden mit anderen Spitälern verglichen (MNDS: Minimal Neonatal Data Set; Swiss Neonatal Network; Vermont Oxford Network).

Das Kinderspital ist Teil des «Joint Master Medizin» der Universität Luzern und Zürich. Die Begleitung und Durchführung von Masterarbeiten und Dissertationen sind bei uns möglich.

War diese Seite hilfreich?