Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Leistungsangebot Klinik für Thoraxchirurgie

Unsere Thoraxchirurgie bietet das gesamte Spektrum der Operationen an Lunge, Atemwegen, Brustfell und Brustkorb ohne Lungentransplantation. Alle Tumor-Erkrankungen im Brustraum werden interdisziplinär behandelt und am Tumorboard vorgestellt.

Am LUKS führen wir pro Jahr über 300 Thorax-Eingriffe durch. Etwa 75% der Operationen erfolgen mit der Schlüsselloch-Methode: Videoassistierte thorakoskopische Chirurgie (VATS) oder Roboter-Chirurgie (RATS). Diese moderne Operationstechnik verkürzt die Dauer des Spitalaufenthalts und senkt die Schmerzen nach der Operation.

 

NAB-K-
Bei Ihrem ersten Termin werden Sie von den freundlichen Mitarbeiterinnen unseres Sekretariats in Empfang genommen.
1 / 12
AB-K-
In unseren Sprechstunden besprechen wir das weitere Vorgehen mit Ihnen.
2 / 12
NAB-K-M
Bei komplexen Fällen arbeiten unsere Experten der Pneumologie und der Thoraxchirurgie eng zusammen und erarbeiten gemeinsam die am besten geeigneten Therapien für Sie.
3 / 12
NAB-K-
Operationen führen wir wann immer möglich mit der schonenden Schlüssellochtechnik durch (videoassistierte thorakoskopische Chirurgie oder Roboter-Chirurgie).
4 / 12
AB-K-
Vor einer Operation erklären unsere erfahrenen Chirurgen Ihnen das geplante Vorgehen... (im Bild von links: Chefarzt Dr. med. Peter Kestenholz und Co-Chefarzt Dr. med. Alfred Leiser)
5 / 12
NAB-K-
… und beantworten gerne Ihre Fragen. (von links: Chefarzt Dr. med. Peter Kestenholz und Leitender Arzt Dr. mag (I) Fabrizio Minervini)
6 / 12
NAB-K-
Bei einer Roboter-Operation (videoassistierte thorakoskopische Chirurgie) sieht der Chirurg über eine Konsole ein zehnfach vergrössertes, dreidimensionales Bild des Operationsgebiets. So kann er sehr feine Strukturen wie Nerven oder kleine Blutgefässe besser erkennen.
7 / 12
NAB-K-
Durch Handbewegungen steuert der Chirurg millimetergenau die Roboterbewegungen. Der Roboter kann kleinste unwillkürliche Bewegungen wie feines Händezittern ausgleichen und hochpräzise Eingriffe ausführen.
8 / 12
NAB-K-
Unter kontinuierlicher Überwachung durch das Operationspersonal führt der Roboter die Bewegungen des Chirurgen an der Steuerkonsole präzise aus,…
9 / 12
AB-K-
…, während ein zweiter Chirurg den Eingriff über Bildschirme assistiert und mitverfolgt.
10 / 12
NAB-K-
Je nach Phase der Operation werden Instrumente des Roboters gewechselt.
11 / 12
Service Excellence Luzern
Nach einer Operation können sich unsere Privat- / Halbprivat-Patientinnen und Patienten auf der Excellence-Abteilung erholen und besonderen Service und Komfort erleben.
12 / 12
NAB-K-
Bei Ihrem ersten Termin werden Sie von den freundlichen Mitarbeiterinnen unseres Sekretariats in Empfang genommen.
1 / 12
AB-K-
In unseren Sprechstunden besprechen wir das weitere Vorgehen mit Ihnen.
2 / 12
NAB-K-M
Bei komplexen Fällen arbeiten unsere Experten der Pneumologie und der Thoraxchirurgie eng zusammen und erarbeiten gemeinsam die am besten geeigneten Therapien für Sie.
3 / 12
NAB-K-
Operationen führen wir wann immer möglich mit der schonenden Schlüssellochtechnik durch (videoassistierte thorakoskopische Chirurgie oder Roboter-Chirurgie).
4 / 12
AB-K-
Vor einer Operation erklären unsere erfahrenen Chirurgen Ihnen das geplante Vorgehen... (im Bild von links: Chefarzt Dr. med. Peter Kestenholz und Co-Chefarzt Dr. med. Alfred Leiser)
5 / 12
NAB-K-
… und beantworten gerne Ihre Fragen. (von links: Chefarzt Dr. med. Peter Kestenholz und Leitender Arzt Dr. mag (I) Fabrizio Minervini)
6 / 12
NAB-K-
Bei einer Roboter-Operation (videoassistierte thorakoskopische Chirurgie) sieht der Chirurg über eine Konsole ein zehnfach vergrössertes, dreidimensionales Bild des Operationsgebiets. So kann er sehr feine Strukturen wie Nerven oder kleine Blutgefässe besser erkennen.
7 / 12
NAB-K-
Durch Handbewegungen steuert der Chirurg millimetergenau die Roboterbewegungen. Der Roboter kann kleinste unwillkürliche Bewegungen wie feines Händezittern ausgleichen und hochpräzise Eingriffe ausführen.
8 / 12
NAB-K-
Unter kontinuierlicher Überwachung durch das Operationspersonal führt der Roboter die Bewegungen des Chirurgen an der Steuerkonsole präzise aus,…
9 / 12
AB-K-
…, während ein zweiter Chirurg den Eingriff über Bildschirme assistiert und mitverfolgt.
10 / 12
NAB-K-
Je nach Phase der Operation werden Instrumente des Roboters gewechselt.
11 / 12
Service Excellence Luzern
Nach einer Operation können sich unsere Privat- / Halbprivat-Patientinnen und Patienten auf der Excellence-Abteilung erholen und besonderen Service und Komfort erleben.
12 / 12
NAB-K-
Bei Ihrem ersten Termin werden Sie von den freundlichen Mitarbeiterinnen unseres Sekretariats in Empfang genommen.
1 / 12
AB-K-
In unseren Sprechstunden besprechen wir das weitere Vorgehen mit Ihnen.
2 / 12
NAB-K-M
Bei komplexen Fällen arbeiten unsere Experten der Pneumologie und der Thoraxchirurgie eng zusammen und erarbeiten gemeinsam die am besten geeigneten Therapien für Sie.
3 / 12
NAB-K-
Operationen führen wir wann immer möglich mit der schonenden Schlüssellochtechnik durch (videoassistierte thorakoskopische Chirurgie oder Roboter-Chirurgie).
4 / 12
AB-K-
Vor einer Operation erklären unsere erfahrenen Chirurgen Ihnen das geplante Vorgehen... (im Bild von links: Chefarzt Dr. med. Peter Kestenholz und Co-Chefarzt Dr. med. Alfred Leiser)
5 / 12
NAB-K-
… und beantworten gerne Ihre Fragen. (von links: Chefarzt Dr. med. Peter Kestenholz und Leitender Arzt Dr. mag (I) Fabrizio Minervini)
6 / 12
NAB-K-
Bei einer Roboter-Operation (videoassistierte thorakoskopische Chirurgie) sieht der Chirurg über eine Konsole ein zehnfach vergrössertes, dreidimensionales Bild des Operationsgebiets. So kann er sehr feine Strukturen wie Nerven oder kleine Blutgefässe besser erkennen.
7 / 12
NAB-K-
Durch Handbewegungen steuert der Chirurg millimetergenau die Roboterbewegungen. Der Roboter kann kleinste unwillkürliche Bewegungen wie feines Händezittern ausgleichen und hochpräzise Eingriffe ausführen.
8 / 12
NAB-K-
Unter kontinuierlicher Überwachung durch das Operationspersonal führt der Roboter die Bewegungen des Chirurgen an der Steuerkonsole präzise aus,…
9 / 12
AB-K-
…, während ein zweiter Chirurg den Eingriff über Bildschirme assistiert und mitverfolgt.
10 / 12
NAB-K-
Je nach Phase der Operation werden Instrumente des Roboters gewechselt.
11 / 12
Service Excellence Luzern
Nach einer Operation können sich unsere Privat- / Halbprivat-Patientinnen und Patienten auf der Excellence-Abteilung erholen und besonderen Service und Komfort erleben.
12 / 12

Zusammenarbeit

Bei der Diagnose von Atemwegserkrankungen, bei komplexen Erkrankungen und in der Rehabilitation profitieren unsere Patientinnen und Patienten von der guten Zusammenarbeit der Thoraxchirurgie mit weiteren internen und externen Spezialisten.

Sprechstunden

Bitte kontaktieren Sie für einen Termin Ihren Haus- oder Spezialarzt. Nach einer Zuweisung durch Ihren Haus- oder Spezialarzt vereinbaren wir gerne einen Termin.

Zuweisung

War diese Seite hilfreich?