Schockraum-Management

Die sofortige Therapie rettet Ihr Leben: Bei schweren Verletzungen und Erkrankungen zählt jede Sekunde. «Time saves lives» fasst dieses notfallmedizinische Grundprinzip prägnant und treffend zusammen.

Dieses Grundprinzip hat auch im Notfallzentrum am LUKS seine Gültigkeit: Wir wissen, dass in diesen Situationen das Leben der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten bedroht ist. Nur die rasche und zielgerichtete Diagnostik durch ein kompetentes und hoch motiviertes Team in speziell vorgesehenen Räumen ermöglicht in diesen Situationen, Leben zu retten. Die moderne Infrastruktur am LUKS verbunden mit allen technischen Möglichkeiten unterstützt uns hierbei.

Gemeinsam mit anderen Fachspezialistinnen und -spezialisten im Haus und einer fachlich exzellent ausgebildeten Notfallpflege haben wir unsere Abläufe in den letzten Jahren gestrafft und können dadurch eine optimale Behandlung in diesen Ausnahmesituationen ermöglichen. Etwa 800 Patientinnen und Patienten mit schweren Verletzungen oder schweren medizinischen Krankheitsbildern werden uns jedes Jahr aus dem Kanton Luzern und auch von anderen Kantonen der Zentralschweiz zugewiesen. Sie befinden sich bei uns in guten Händen.

Wir überprüfen unsere Behandlungsqualität durch die Mitarbeit in internationalen Registern. Durch unsere freiwillige Verpflichtung sind wir auch mit anderen Spitälern vergleichbar und können so weitere Verbesserungsmöglichkeiten erkennen. Aufgrund unserer regelmässigen Weiterentwicklung können wir auf die Ergebnisse der letzten Jahre erfolgreich zurückblicken.

Um die Behandlung aller weiter zu optimieren, haben wir uns zudem mit anderen Spitälern in Netzwerken zusammengeschlossen und stellen dadurch bedarfsorientiert unsere Dienstleistung den uns anvertrauten Patientinnen und Patienten zur Verfügung.

War diese Seite hilfreich?

2. Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen kontaktieren können.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).