Aufenthalt im Rehazentrum Wolhusen

Unser Behandlungsteam freut sich sehr, Sie auf dem Weg zurück in den aktiven Alltag zu begleiten. Das Wichtigste zu Ihrem Aufenthalt im Rehazentrum Wolhusen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Kostengutsprache, Eintritt, Austritt

Kostengutsprache

  • Vor Ihrem Eintritt muss die Kostendeckung durch eine Gutsprache der Krankenkasse, der Unfallversicherung oder von einem von der Klinik anerkannten Garanten sichergestellt sein.
  • Die Kostengutsprache wird durch das Rehazentrum eingeholt. Liegt keine oder keine genügende Gutsprache vor, ist eine Vorauszahlung im Umfang der nicht gedeckten Kosten zu leisten (nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der Patientenaufnahme).

Eintritt

  • Sie erhalten von uns ein Aufgebot, in dem wir Ihnen Ihr Eintrittsdatum rechtzeitig und schriftlich mitteilen.
  • Sie werden beim Eintrittstag am Empfang im Haupteingang der Patientenaufnahme erwartet. Eine Mitarbeiterin wird Sie dann zur Station begleiten und direkt im Zimmer die Aufnahmeformalitäten mit Ihnen besprechen. Anschliessend erfolgt das Eintrittsgespräch mit dem Arzt.  
  • Die Parkgebühr beträgt für stationäre Patientinnen und Patienten pauschal CHF 6.00 pro Tag. Für die Dauer Ihres Aufenthaltes erhalten Sie von uns eine temporäre Parkkarte.

Austritt

  • Vor Ihrer Rückkehr nach Hause klären wir mit Ihnen und Ihrem Umfeld ab, ob weitere Unterstützung oder Therapien notwendig sind.
  • Unsere Mitarbeitenden stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.
  • Ihre persönlichen Auslagen für Getränke, Telefon, Parkplatzgebühren usw. werden Ihnen nach Ihrem Aufenthalt in Rechnung gestellt.

Aufenthalt

Verpflegen und Verweilen

  • Unsere Rehapatienten haben, im eigens für die Rehabilitation geschaffenen Bereich im Restaurant «Mittaggüpfi», einen reservierten Ort für das Mittagessen, für Zwischenverpflegungen sowie für den freien Aufenthalt.
  • Auf der Station steht Ihnen ein weiterer Aufenthaltsbereich in gemütlichem Ambiente zur Verfügung.

Übernachten

  • Alle Rehapatienten sind je nach Versicherungsklasse in hellen, komfortablen 1er-, 2er- und 3er-Zimmern untergebracht.

Freizeit

  • In Ihrer Freizeitgestaltung steht es Ihnen frei, sämtliche Angebote im Haus oder in unserer wunderbaren Umgebung zu nutzen.

Besuche

  • Bitte beachten Sie, dass Sie bei uns einen individuellen und ausgefüllten Therapieplan bis ca. 17.00 Uhr haben werden. Am besten melden sich Ihre Gäste telefonisch bei Ihnen, um zu erfahren, wann Sie freie Stunden haben und Besuch empfangen können sind.
  • Unsere Besuchszeiten sind durchgehend von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
  • Wenn Sie mit Ihren Gästen bei uns Mittagessen möchten, ist dies mit Voranmeldung in der Regel im Restaurant «Mittaggüpfi» möglich. Alternativ steht Ihnen und Ihren Gästen auch das grosse Spitalrestaurant zur Verfügung.

Mitnehmen

Kleidung

  • Bequeme Tages-, Bade- und genügend Trainingskleider inkl. kurzer Hosen
  • Pyjama und eventuell Bademantel
  • Witterungsfeste Kleidung für draussen  

Schuhe

  • Hallenturnschuhe
  • Trittsichere Hausschuhe
  • Freizeitschuhe für draussen

Necessaire

  • Persönliche Toilettenartikel ohne Frotteewäsche

Medizinisches

  • Alle persönlichen Medikamente oder Medikamentenliste
  • Impfausweis, Blutverdünnungskarte / Quick (sofern vorhanden)
  • Antikoagulationskarte
  • Diabetes- / Blutzuckerkontrollheft
  • Notfallausweis / Allergiepass
  • Versicherungskarte Ihrer Krankenkasse oder andere Versicherungsausweise
  • Medizinische Unterlagen Ihres Arztes wie Röntgenbilder, ärztliche und therapeutische Berichte, Überweisungsrapporte der Pflege usw.

Individuelles

  • Brille, Lesebrille
  • Hörgeräte mit Ersatzbatterien
  • Eigene Hilfsmittel wie Gehstöcke, Rollator, Rollstuhl, langer Schuhlöffel oder spezifische Nackenkissen etc.

Freizeit

Nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen:

  • Lektüre
  • Schreibutensilien
  • Handy mit Ladekabel
  • Elektronische Medien wie zum Beispiel Laptop mit Ladekabel
     

Fragen zum Aufenthalt?

Rufen Sie uns einfach an:
041 492 98 34

Das Rehazentrum Wolhusen