Leistungsangebot

Gefässmedizin bedeutet interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Angiologie bietet eine umfassende Diagnostik und Behandlung bei allen Kreislauf- und Gefässproblemen. Wir arbeitet eng mit der interventionellen Radiologie, dem Herzzentrum und den Gefäss-Chirurgen zusammen.

Krankheiten, die wir in der Angiologie behandeln

Häufigste Erkrankung sind: Arterielle Verschlusskrankheiten (Arteriosklerose, PAVK), Schlaganfälle, Gefässerweiterungen (Aneurysmata), Krampfadern, Venenthrombosen und viele weiter.

Diagnostik und Behandlung

  • Apparative Verfahren zur Messung und Beurteilung der Durchblutung
  • Duplex-Sonografie zur Beurteilung der Durchblutung in allen Gefässterritorien
  • Angiografie: Röntgenkontrast-Untersuchung über einen Katheter
  • Funktionelle und sonografische Abklärungen des Venensystems (Thrombosen, Varizen, Anomalien)
  • Abklärungen von Störungen des lymphatischen Systems
  • Beurteilung der Mikrozirkulation mittels Kapillarmikroskopie
  • Behandlung mit Medikamenten
  • Minimalinvasive Eingriffe mit Ballon-Katheter und Stent
  • Venenerkrankungen und Krampfadern: Behandlung mit ausgewählten Methoden

Support und Präsenz in Altdorf, Stans und Wolhusen

Rehabilitation, Prävention, Angiofit

Rehabilitation ist ein wesentliches Element der Behandlung von Gefässerkrankungen. Die Angiologie am LUKS ist ein anerkanntes, zertifiziertes PAVK-Rehabilitationszentrum.

Angiologie-Sprechstunde

Bitte kontaktieren Sie für einen Termin Ihren Hausarzt oder Spezialarzt. Nach einer Zuweisung durch Ihren Hausarzt oder Spezialarzt vereinbaren wir gerne einen Termin.