Direkt zum InhaltDirekt zum Fussbereich

Krampfadern / Varizen

Unser Blut wird über die Venen zurück zum Herzen transportiert. Wir unterteilen ein oberflächliches und ein tiefes Venensystem. Der Grossteil unseres Blutes fliesst über das tiefe (nicht sichtbare) Venensystem zum Herzen zurück. Die oberflächlichen Venen transportieren überwiegend das Blut der Haut/Unterhaut.

Krampfadern (Varizen) sind oberflächliche Beinvenen, welche erweitert und deren Venenklappen geschädigt sind. Dadurch kann das Blut nicht mehr effizient abtransportiert werden. Dies kann zu einer Beinschwellung, Schmerzen und Hautveränderungen bis hin zu einem Ulcus (offene Wunde) führen. Die Beschwerden können langsam zunehmen und der Zustand der Haut kann sich ohne Behandlung deutlich verschlechtern. 

Diagnostik/Therapie

In unserem interdisziplinären Varizenzentrum bieten wir eine umfassende klinische und apparative Diagnostik. Wir verfügen am LUKS über das gesamte Spektrum aller modernen Behandlungsverfahren zur Krampfadertherapie (operativ, endovenös, konservativ) und bieten die Behandlung von chronischen stauungs-bedingten Wunden durch unsere qualifizierten Wundexpertinnen an.

Unser Alleinstellungsmerkmal ist die umfassende Abklärung und Beratung der Patienten in einer Sitzung durch jeweils einen Facharzt für Angiologie und Gefässchirurgie gleichentags, um eine für den Patienten zugeschnittene Therapie in die Wege zu leiten.

Angiologie-Sprechstunde

Bitte kontaktieren Sie für einen Termin Ihren Hausarzt oder Spezialarzt. Nach einer Zuweisung durch Ihren Hausarzt oder Spezialarzt vereinbaren wir gerne einen Termin.

Zuweisung

Gefässzentrum

Die  Angiologie ist zusammen mit der Klinik für Gefässchirurgie und der Interventionellen Radiologie Teil des Gefässzentrums am Luzerner Kantonsspital.

Gefässzentrum

War diese Seite hilfreich?