Gynäkologisches Tumorzentrum

christmann kipp

Dr. Barbara Kipp und Dr. Corina Christmann, Chefärztinnen Frauenklinik

Den Krebs mit allen Mitteln in den Griff bekommen

Das Gynäkologische Tumorzentrum gehört gemeinsam mit dem Brustzentrum zur Frauenklinik und zum Tumorzentrum am LUKS. Mit unseren Zentren fokussieren wir auf personalisierte Medizin: Die besten Spezialisten am LUKS arbeiten fachübergreifend zusammen, um für Ihre Krebserkrankung genau die richtige Strategie zu finden. Dieses Team steht Ihnen zur Seite.

Medizinisch vernetzt...

Gynäkologen, Hormonspezialisten, Chirurgen, Pathologen, Onkologen, Radioonkologen  und Radiologen planen die Behandlung gemeinsam in der Tumorkonferenz. Wir halten uns an internationalen Standards und Studien und überlassen nichts dem Zufall. Eingebunden sind auch unsere Pflegespezialistinnen und Ihr persönlicher Arzt oder Hausarzt.

...und persönlich

Im Mittelpunkt steht immer, dass Sie sich aufgehoben fühlen. Wir wollen, dass Sie möglichst rasch in gutem Allgemeinbefinden wieder zu Hause sind und sich gut erholen. Gemeinsam mit den Pflegenden, Psychoonkologen, Sozialdienst und Seelsorge, Spitex und Ihrem Arzt und Ihrer Familie stabilisieren wir Ihr Umfeld – und Sie.

Zertifiziert und in der internationalen Forschung engagiert

Unser Gynäkologisches Tumorzentrum ist nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Das bietet Ihnen die Sicherheit, dass wir immer auf dem neusten Stand der Forschung und Behandlung sind und Zugang zu allen wichtigen Studien haben.

    Diagnostik und Behandlung von Gynäkologischen Tumoren

    Wir befassen uns vor allem mit folgenden Tumorerkrankungen:

    • Brustturmoren werden durch unser Brustzentrum behandelt.
    • Schamlippen (Vulvakarzinom)
    • Scheide (Vaginalkarzinom)
    • Gebärmutter (Endometriumkarzinom, Zervixkarzinom, Uterussarkom)
    • Eileiter (Tubenkarzinom)
    • Eierstöcke (Ovarialkarzinom)
    • Wir behandeln auch Krebsvorstufen und Genitalwarzen.

    Wöchentliche Tumorkonferenz Gynäkologie an der Frauenklinik

    Die individuellen Behandlungskonzepte werden an der Tumorkonferenz Gynäkologie der Frauenklinik am LUKS Luzern festgelegt.

    • Die Tumorkonferenz findet jeden Montag um 16.00 Uhr im Ärzterapportzimmer im ersten Stock der Frauenklinik statt.
    • An der Tumorkonferenz nehmen alle behandelnden Gynäkologen, Hormonspezialisten, Chirurgen, Pathologen, Onkologen, Radio-Onkologen und Radiologen teil.
    • Haben Sie als Fach- oder Hausarzt eine Patientin, die Sie durch die Tumorkonferenz begutachten lassen möchten? Bitte melden Sie die Fallbesprechung mit diesem Formular an.
    • Möchten Sie als Fach- oder Hausärzte persönlich an der Fallbesprechung teilnehmen? Sie sind freundlich willkommen. Wir danken Ihnen für eine kurze Mitteilung, Telefon 041 205 35 90.

    Unsere Unterstützungsangebote

    Unsere Kooperationspartner am LUKS

    Unsere externen Kooperationspartner

    • Krebsliga Zentralschweiz
    • Universitätsklinik für Medizinische Onkologie Inselspital, Bern
    • Universitätsspital Zürich, Komplementärmedizin bei Krebs
    dkg gyni