Speiseröhre, Bauch, Magen-Darm, Leber bei Kindern und Jugendlichen

Kinderspital Spalinger

Kindermedizin / Pädiatrie: Gastroenterologie

Störungen des Magen-Darm-Trakts, der Leber, der Gallenwege sowie Störungen bei der Nahrungsaufnahme – also beim Essen – und bei der Verdauung gehören zum Fachbereich der Gastroenterologie.

  • Häufige Beschwerden sind: Wiederkehrende Bauchschmerzen, chronische Verstopfung (Obstipation) oder Durchfall, ungenügende Gewichtszunahme (vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern)
  • Typische Krankheiten sind: Hepatitis (Entzündung der Leber), Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) und chronisch entzündliche Darmkrankheiten (Crohn, Colitis ulcerosa).

Die Untersuchungen und Abklärungen führen wir meistens ambulant durch:

  • Alle Methoden wie Endoskopie (Magen- und Darmspiegelung), Biopsie (Gewebeprobe) von Darm und Leber und Einlage einer Ernährungssonde in den Magen (z. B. «Magenknopf») stehen uns zur Verfügung.
  • Breites Abklärungs- und Beratungsangebot bei den Nahrungsmittelunverträglichkeiten (H2-Laktose- und Fruktose-Tests) und bei Zöliakieverdacht sowie Ernährungsberatung bei Spezialdiäten und Sondenernährung.

Ein spezielles Augenmerk liegt für Ernährung und Ernährungsberatung: Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist die Entwicklung der Kinder sehr wichtig. Dies gilt für gesunde Kinder, besonders aber auch für Kinder mit chronischen Krankheiten.

Kinderchirurgie: Viszeralchirurgie – Feinarbeit an den inneren Organen

Die Viszeralchirurgie befasst sich mit sämtlichen angeborenen und erworbenen Fehlbildungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

  • Die häufigste Operation ist die Entfernung des Blinddarms (Appendektomie) bei Blinddarmentzündung
  • Unterbrechungen oder Verschlüsse des Magen-Darm-Trakts
  • Darmlageanomalien
  • Entzündungen beim Früh- und Neugeborenen wie die Nekrotisierende Enterocolitis (NEC)
  • Gastro-ösophageale Refluxkrankheit (auch beim Säugling)
  • Gallensteine
  • Unfallbedingte Verletzungen des Bauches sowie der Bauchorgane

Präzise und möglichst schonend

Unser Ziel ist immer, möglichst schonend das beste Resultat für Ihr Kind zu erreichen. Wir gelten schweizweit als Spezialisten für minimalinvasive Operationen (Schlüsselloch-Chirurgie). Als einziges Kinderspital der Schweiz verfügen wir über ein 3D-System, mit dem wir Operationen im Bauchraum besonders präzise, schnell und schonend durchführen können (3D-Laparoskopie).