Schädelbasischirurgie

Als Schädelbasis bezeichnet man den unteren Teil des Schädels angrenzend an das Ohr und die Nase mit den Übergängen zur Halswirbelsäule, zum Nasen-Rachen-Raum und zum Gesichtsschädel. Hier befinden sich auch die Durchtrittsstellen für das verlängerte Rückenmark, die Hirnnerven und die hirnversorgenden Blutgefässe.

Unser Team entfernt Tumoren an der Schädelbasis oder im inneren Gehörgang. Diese Eingriffe erfordern häufig ein interdisziplinäres Vorgehen von interventioneller Neuroradiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, plastische Chirurgie  und HNO. Unsere Erfahrung geben wir an ausgewählten 3-D-Operationskursen an internationale Teilnehmer weiter. Mit modernster Operationstechnik können die Eingriffe sicher und so schonend wie möglich durchgeführt werden:

  • 3-D-Operationsmikroskop
  • Neuronavigation zur millimetergenauen Orientierung
  • Elektrophysiologische Überwachung neurologischer Funktionen (Augenbeweglichkeit, Schlucken, Hören, Motorik) während der Operation

Spezial-Sprechstunde Schädelbasischirurgie

Abklärung und meist operative Therapie von Erkrankungen und Tumoren an der lateralen, der vorderen Schädelbasis

Die Zuweisung erfolgt über Ihren Haus- oder Spazialarzt mittels Zuweisungsschreiben.

War diese Seite hilfreich?
2. Wünschen Sie ein Feedback zu Ihrer Kritik?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.

Der Microsoft Internet Explorer unterstützt gewisse moderne Technologien nicht mehr, welche für luks.ch verwendet werden. Wenn Sie luks.ch trotzdem mit dem Internet Explorer verwenden, kann es zu Anzeigeproblemen kommen und es können nicht mehr alle Funktionen verwendet werden.
Wir empfehlen Ihnen deshalb, für die Verwendung von luks.ch einen neuen Browser zu verwenden (bspw. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen unter cms@luks.ch gerne weiter.