Patientenbesuch Standort Luzern

Als Besucher sind Sie unser Gast. Durch Ihr Kommen bringen Sie unseren Patientinnen und Patienten Freude und Abwechslung im Spitalalltag.

Coronavirus

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, gilt am Luzerner Kantonsspital an den Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen als Präventionsmassnahme ein Besuchsverbot. Ausnahmen gelten für besondere Patientensituationen. Weiterhin erlaubt sind Besuche

  • Kinderspital: nur noch eine Begleitperson - Mutter oder Vater (bisher Eltern)
  • Partner von gebärenden Frauen nur noch für die Geburt (bisher auch auf Mutter-Kind-Abteilung)
  • Nahe Angehörige bei sterbenden Menschen oder bei unterstützungsbedürftigen Patientinnen und Patienten.

Das Besuchsverbot gilt bis auf Weiteres. Es werden Zutrittskontrollen durchgeführt. Diese Massnahme gilt unter Vorbehalt der Kommunikation durch den Bund und den Kanton und wird gegebenenfalls angepasst.

Allgemeine Besuchszeiten

Besuchszeiten für allgemein versicherte Patientinnen und Patienten

10.00–20.00 Uhr

Privatpatientinnen und -patienten im Einzelzimmer

10.00–22.00 Uhr

(in Absprache mit der Pflege)

Halbprivatpatientinnen und -patienten

10.00–21.00 Uhr

(in Absprache mit der Pflege und dem Mitpatient)

Besondere Besuchszeiten

Mutter-Kind-Abteilung der Frauenklinik

15.00–19.00 Uhr

Pränatalstation der Frauenklinik

14.00–20.00 Uhr

Intensivabteilung

Rehabilitation

Privatpatienten
10.00–20.00 Uhr

halbprivat- und allgemeinversicherte Patienten
13.30–20.00 Uhr

an Wochenenden und Feiertagen: alle 10.00–20.00 Uhr

Kinderspital

Anreise, Gastronomie und Wissenswertes

Ihre Rücksichtnahme 

Bitte nehmen Sie bei frisch operierten und schwer kranken Patientinnen und Patienten sowie in Mehrbettzimmern besondere Rücksicht. Angemessene Ruhezeiten sind für alle Patientinnen und Patienten wichtig. Auf der Intensivpflegestation gelten für die Angehörigen spezielle Besuchszeiten gemäss Absprache mit der Pflegefachperson. Für die Einhaltung der Besuchszeiten sind Ihnen das Personal, aber auch die Mitpatientinnen und Mitpatienten dankbar. Wer erkältet ist oder in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer ansteckenden Krankheit hatte, sollte sicherheitshalber auf Besuche im Spital verzichten.

Liebe Besucher, wir bitten um Verständnis, wenn Sie während Behandlungen, Arztvisiten, Pflegevisiten und pflegerischen Interventionen ausserhalb des Zimmers warten müssen.

Geschenke, Blumen

Da in den Zimmern nur beschränkt Platz zur Verfügung steht, bitten wir Sie um Zurückhaltung.

Tiere

Aus hygienischen Gründen können Tiere nicht ins Spital mitgebracht werden.